Hinweis AspelView

aspelview teaser

Kontakt

Gymnasium Aspel
mit bilingualem deutsch-englischem Zweig
Westring 8
46459 Rees
Tel.: 02851-982249
Fax: 02851-982250
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

>> zum Kontaktformular

Sehr geehrte Eltern,

Eltern machten den Schulträger darauf aufmerksam, dass es an einigen Haltestellen aktuell Probleme beim morgendlichen Einstieg in einige Schülerbusse gibt. Die Schüler, die an der letzten Haltestelle morgens zusteigen wollen, kommen nicht mehr oder nur mit großen Schwierigkeiten in die Busse.

Der Schulträger macht daher nochmals darauf aufmerksam, dass die Schüler, die den kostenlosen Schulbus nutzen, sich bitte an folgende Regeln halten möchten:

  • gegenseitige Rücksichtnahme

  • ohne Drängeln und Schubsen in den Bus einsteigen

  • bis hinten durchgehen und den Einstieg freihalten

  • den Anordnungen der Fahrer Folge leisten

Sollten Schüler jedoch gegen diese Regeln verstoßen, können sie u. U. vom Fahrer des Busses verwiesen werden, oder sogar für eine gewisse Zeit von der Schülerbeförderung ausgeschlossen werden.

Hier können Sie eine Broschüre der Stadt Rees zur Schülerbeförderung herunterladen.

 

Aufgrund der Baustellensituation im Verlauf der B67 und auf der Reeser Rheinbrücke kommt es immer wieder zu langen Rückstaus. Leider sind hiervon auch die Schulbusse betroffen, die das Reeser Schulzentrum anfahren. Dadurch kommt es zum Teil zu nicht unerheblichen Verspätungen im Linien- und Schulbusbetrieb. Da es keine verkehrstechnische Alternative gibt, bitten wir für diese befristete Unannehmlichkeit um Verständnis.

 

Gymnasium Aspel

  1. Die Reeser Gymnasiasten proben derzeit e…

  2. Das Gymnasium Aspel übergab Spielgrät of…

  3. Hefte und Materialien für die Klassen 5

  4. Hinweise zur Schülerbeförderung mit dem …

  5. Angebote Mittagstisch

  6. Kunstwerke des Monats

  7. Projekttage 2018

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen.
Weitere Informationen