Raumplan

raumplan

Kontakt

Gymnasium Aspel
mit bilingualem deutsch-englischem Zweig
Westring 8
46459 Rees
Tel.: 02851-982249
Fax: 02851-982250
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Aktuelles

Am 14.06.2016 hat eine Jungen und Mädchen Auswahlmannschaft des Gymnasiums Aspel an den Leichtathletik Kreismeisterschaften in Goch teilgenommen. Unsere Schülerinnen und Schüler hatten viel Freude sich in den verschiedenen leichtathletischen Disziplinen mit Athleten anderer Schulen zu messen. Die Vorbereitung auf die erste Teilnahme an diesem Vergleichswettkampf der Schulen war durch die Witterung stark erschwert, trotzdem haben die Mädchen einen guten vierten Platz mit 5829 Punkten erreichen können. Die Mannschaft der Jungen konnte mit 5619 Punkten den fünften Platz belegen. Insgesamt lässt sich ein positives Fazit ziehen, auf dem im nächsten Jahr aufgebaut werden kann.

 

LA Kreismeisterschaften 2016
LA Kreismeisterschaften 2016 10
LA Kreismeisterschaften 2016 11
LA Kreismeisterschaften 2016 12
LA Kreismeisterschaften 2016 13
LA Kreismeisterschaften 2016 14
LA Kreismeisterschaften 2016 2
LA Kreismeisterschaften 2016 3
LA Kreismeisterschaften 2016 4
LA Kreismeisterschaften 2016 5
LA Kreismeisterschaften 2016 6
LA Kreismeisterschaften 2016 7
LA Kreismeisterschaften 2016 8
LA Kreismeisterschaften 2016 9
01/14 
start stop bwd fwd

Am Dienstag, den 15.10.2013, übergaben der Schülersprecher Hendrik van der Linde und Antonia Schmülling stellvertretend für die Schülerschaft des Gymnasiums Aspel die eingenommenen Spendengelder des Sponsorenlaufes, des Schulfestes und des Klappstuhlkonzerts.

Dauerbrenner Amsterdam - Studienfahrt der Niederländischkurse in der EF 2018

Unter dem Motto „ZUKUNFT - Ich gestalte sie“ verschaffte Jugend forscht 2017 interessante und erstaunliche Einblicke in Pflanzenkunde, Plastikforschung, Flugtechnik und vieles mehr.

Am 4.05.2017 besuchte die Klasse 6d im Rahmen des Kunstunterrichts die Ausstellung von Salvador Dali im Kunstmuseum PAN in Emmerich. Anhand einer Rallye erfuhren die Schüler mehr über den spanischen Künstler, über seine Darstellungsweise und seine bevorzugten Bildmotive. Folgende Rückmeldungen gab es zu diesem Ausflug seitens der Schüler:

Antonia H.: „Ich fand die Ausstellung sehr interessant, weil nicht nur Bilder, sondern auch Figuren und Skulpturen ausgestellt sind.“

Luis S.: „Besonders gut fand ich, wenn Uhren in das Bild eingebracht worden sind, die zerflossen.“

Helin D.: „Die Möbelstücke von Dali fand ich total schön, vor allem das Sofa als Mund.“

Felice F.: „Man sollte einen Museumsausflug öfter machen, weil man etwas dazulernen konnte. Mir bleibt noch lange das Einhorn in Erinnerung.“

Benedikt S.: „Ich fand es im Kunstmuseum sehr schön. Außerdem fand ich es schon super, dass die Ausstellung überhaupt in Emmerich ist. Beim nächsten Mal könnten wir vielleicht eine längere Rallye machen. Ich habe über Dali dazugelernt, dass er oft Traumbilder gemalt hat.“

Tom O.: „Ich habe über Dali dazugelernt, dass er schöne und schlau überlegte Kunstwerke macht.“

Elias W.: „Das beleuchtete Bild von Christus am Kreuz war auch ein Highlight.“

Anna K.: „Am besten fand ich die Möbel und die Frauen mit den Blumenhüten, denn erst dachte ich, dass in der Ausstellung nur Bilder hängen.“

Peggy V.: „Am Ende haben wir alle ein Klassenfoto vor der Wachsfigur Dalis und vor dem Einhorn gemacht. Es war ein tolles Erlebnis.“

Dali Ausstellung 6d 1
Dali Ausstellung 6d 10
Dali Ausstellung 6d 11
Dali Ausstellung 6d 12
Dali Ausstellung 6d 13
Dali Ausstellung 6d 14
Dali Ausstellung 6d 15
Dali Ausstellung 6d 16
Dali Ausstellung 6d 17
Dali Ausstellung 6d 18
Dali Ausstellung 6d 2
Dali Ausstellung 6d 3
Dali Ausstellung 6d 4
Dali Ausstellung 6d 5
Dali Ausstellung 6d 6
Dali Ausstellung 6d 7
Dali Ausstellung 6d 8
Dali Ausstellung 6d 9
01/18 
start stop bwd fwd

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen.
Weitere Informationen